Satt­ler media & data­sys­tems

Satt­ler media & data­sys­tems

Tur­bo­CAD Pro für die tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on und Illus­tra­ti­on

 

Die Kom­ple­xi­tät tech­ni­scher Doku­men­ta­tio­nen und die Anfor­de­run­gen an die Illus­tra­tio­nen von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en für tech­ni­sche Pro­duk­te oder Ver­kaufs­un­ter­la­gen sind in den ver­gan­ge­nen 20 Jah­ren stän­dig gewach­sen. Genüg­te frü­her ein ein­spra­chi­ger Begleit­text, sind heu­te eine Viel­zahl von Abbil­dun­gen und Text in unter­schied­li­chen Spra­chen erfor­der­lich. Schon für die Inbe­trieb­nah­me eines Mobil­te­le­fons ist die 3D-Ansicht des Gerä­te-Innen­rau­mes vor­teil­haft. Ein Möbel­stück eines schwe­di­schen Her­stel­lers zu mon­tie­ren, ohne eine anschau­li­che Anlei­tung nut­zen zu kön­nen, ist sogar ziem­lich aus­sichts­los. Bis­her wur­den die Zeich­nun­gen und Tex­te für die tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on oder Infor­ma­ti­on unab­hän­gig und außer­halb der Kon­struk­ti­ons- und Ent­wick­lungs­ab­tei­lun­gen erstellt. Teil­wei­se muß­ten Illus­tra­tio­nen von Gra­fi­kern erstellt wer­den oder ein Mus­ter des Pro­duk­tes muß­te zer­legt und foto­gra­fiert wer­den. Bei­des kos­tet Zeit und Geld.

 

Vor­tei­le der Nut­zung von 3D-CAD für die tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on und Illus­tra­ti­on

Mit der durch­gän­gi­gen Ein­füh­rung von 3D-CAD-Sys­tem in Unter­neh­men erge­ben sich völ­lig neue Mög­lich­kei­ten. Die bereits vor­han­de­nen 3D-Daten las­sen sich auch für alle Berei­che der tech­ni­schen Doku­men­ta­ti­on und Illus­tra­ti­on nut­zen. Begin­nend mit der Mon­ta­ge­an­lei­tung, über Betriebs­an­lei­tung oder War­tungs­an­wei­sun­gen bis zur Illus­tra­ti­on von Kata­lo­gen und Ver­kaufs­pro­spek­ten las­sen sich die vor­han­de­nen Daten für die Erzeu­gung der erfor­der­li­chen 2D-Bil­der ver­wen­den. Explo­si­ons­zeich­nun­gen oder Schnitt­dar­stel­lun­gen in 3D-Model­le von Pro­duk­ten oder Anla­gen kön­nen mit wenig Arbeits­schrit­ten oder Maus­klicks erzeugt wer­den. Wenn die CAD-Soft­ware eine Ren­der­funk­ti­on enthält,so wie Tur­bo­CAD Pro,  kön­nen foto­rea­lis­ti­sche Ansich­ten vom gesam­ten Objekt oder Tei­len erstellt wer­den, die das Foto­gra­fie­ren über­flüs­sig wer­den las­sen. Durch die Nut­zung von  Tur­bo­CAD Pro für die tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on erge­ben sich auch eine Rei­he von Vor­tei­len gegen­über der Benut­zung von Gra­fik-Soft­ware oder 3D-CAD-View­ern. So bedeu­tet die durch­gän­gi­ge Ver­wen­dung von 3D-CAD-Daten auch die auto­ma­ti­sche Aktua­li­sie­rung von allen abge­lei­te­ten Doku­men­ten , d.h. es müs­sen mit neu­en Pro­dukt­va­ri­an­ten nicht extra alle Ansich­ten neu erstellt wer­den. son­dern es genügt, die erfor­der­li­chen 2D-Bil­der oder PDF-Datei­en aus­zu­ge­ben. Außer­dem ist die Qua­li­tät der Abbil­dun­gen sowohl als Strich­zeich­nung aber auch als far­bi­ge 3D-Ansicht höher, als wenn die­se mit Gra­fik­soft­ware manu­ell erstellt wur­den Sie­he Abb. 1.

 

Kos­ten

Der Kos­ten­vor­teil der Nut­zung von Tur­bo­CAD Pro für die tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on und Illus­tra­ti­on liegt natür­lich vor allem bei der ein­ge­spar­ten Arbeits­zeit, jedoch auch im gewis­sen Umfang in Mate­ri­al­ein­spa­run­gen. So kann der gesam­te Pro­zess durch­gän­gig digi­tal erfol­gen und nur die unbe­dingt not­wen­di­gen Doku­men­te kön­nen in Papier­form aus­ge­ge­ben wer­den. Soll­te für die tech­ni­sche Doku­men­ta­ti­on oder Illus­tra­ti­on zusätz­li­che 3D-CAD-Soft­ware erfor­der­lich sein, so muß es nicht unbe­dingt eine High-End-Lösung sein. Zum Bei­spiel lie­gen die  Kos­ten für die 3D-CAD-Soft­ware Tur­bo­CAD Pro Pla­ti­num, die für die Inte­gra­ti­on der tech­ni­schen Doku­men­ta­ti­on gut geeig­net ist, unter 1500 Euro in der Voll­ver­si­on. Das Pro­gramm ermög­licht sowohl die 3D-Kon­struk­ti­on, als auch die Erstel­lung ver­schie­dens­ter tech­ni­scher Doku­men­ta­tio­nen und Illus­tra­tio­nen. Durch die Mög­lich­keit des Imports und Exports von über zwan­zig 3D-CAD-For­ma­ten kann das Pro­gramm auch par­al­lel zu ande­rer CAD-Soft­ware ein­ge­setzt wer­den, die für die Pro­dukt­kon­struk­ti­on genutzt wird.

 

Dipl.-Ing. Frank Satt­ler

Janu­ar  2012

 http://sattler-media.com

 

 
Abb2Drehstuhl

Abb. 1:  Dreh­stuhl erstellt und geren­dert mit Tur­bo­CAD Pro  — Frank Satt­ler 2011