Tur­bo­CAD Mac Pro V.11

TurboCAD Mac Pro V.11

Tur­boCAD Mac Pro V.11

Pro­fes­sio­nel­les Kon­stru­ie­ren und Ren­dern in 2D/3D

Tur­bo­CAD Mac Pro bie­tet ein unver­gleich­li­ches Preis-/Leis­tungs­ver­hält­nis und höchs­te Pro­duk­ti­vi­tät in einem pro­fes­sio­nel­len 2D/3D-CAD-Paket. Die­ses Paket ent­hält voll inte­grier­te 2D-Zei­chen­werk­zeu­ge, 3D-Ober­flä­chen- und ACIS®-Volumenmodellierungsfunktionen, Zusam­men­setz­werk­zeu­ge, erwei­ter­te Archi­tek­tur­werk­zeu­ge und leis­tungs­star­kes foto­rea­lis­ti­sches Light­Works-Ren­dern, Funk­tio­nen für den 3D-Druck und umfang­rei­che Datei­un­ter­stüt­zung.

Bit­te beach­ten Sie, dass Tur­bo­CAD Mac V.11 aus­schließ­lich auf Eng­lisch ver­füg­bar ist.

Bis 08.12.2019 erhal­ten Sie auf die­ses Pro­dukt 20% Rabatt mit dem Gut­schein­code: NIKO­LAUS

Risi­ko­frei: 15 Tage gra­tis Test­ver­si­on!

Tes­ten Sie Tur­bo­CAD Mac Pro ohne jede Ver­pflich­tung für 15 Tage. Es wer­den kei­ne Zah­lun­gen fäl­lig und Sie haben unbe­grenz­ten Zugriff auf alle Funk­tio­nen.

Voll­ver­si­on oder güns­ti­ges Update kau­fen!

Die Voll­ver­si­on Tur­bo­CAD Mac Pro erhal­ten Sie als Down­load in unse­rem Online-Shop.

Für Besit­zer der Vor­ver­sio­nen bie­ten wir güns­ti­ge Updates auf die aktu­el­le Tur­bo­CAD Mac Pro- Ver­si­on an.

Pro­fes­sio­nel­les 2D-/3D-CAD zu einem aus­ge­zeich­ne­ten Preis-/Leis­tungs­ver­hält­nis

Tur­bo­CAD® Mac Pro bie­tet ein unver­gleich­li­ches Preis-/Leis­tungs­ver­hält­nis und höchs­te Pro­duk­ti­vi­tät in einem 2D/3D-CAD-Paket. Voll inte­grier­te 2D-Zei­chen­werk­zeu­ge, 3D-Ober­flä­chen- und ACIS®-Volumenmodellierungswerkzeuge, Zusam­men­setz­werk­zeu­ge, fort­ge­schrit­te­ne Archi­tek­tur­werk­zeu­ge und leis­tungs­star­kes foto­rea­lis­ti­sches Light­Works-Ren­dern, beglei­tet von Tau­sen­den an Sym­bo­len, Mate­ria­li­en, Dekors und mehr.

Pro­fes­sio­nel­le Kon­trol­le und Fle­xi­bi­li­tät

Anpass­ba­re Sym­bol­leis­ten, der Ein­rich­tungs­as­sis­tent und die kon­text­sen­si­ti­ve Hil­fe ver­bes­sern die Bedien­bar­keit. Der Block­ma­na­ger und die Mög­lich­keit zur Orga­ni­sa­ti­on von Lay­ern und Lay­er­grup­pen opti­miert die Ver­wal­tung von Zeich­nun­gen. Wei­ter­hin ent­hält Tur­bo­CAD Mac voll­stän­di­ge Druck- und Ver­öf­fent­li­chungs­werk­zeu­ge sowie eine umfang­rei­che Datei­un­ter­stüt­zung, inklu­si­ve Auto­CAD .DWG und ist per­fekt für pro­fes­sio­nel­le Archi­tek­ten, Kon­struk­teu­re, Illus­tra­to­ren und vie­le wei­te­re Anwen­der geeig­net.

Bran­chen­spe­zi­fi­sche Werk­zeu­ge

Über­le­ge­ne Steue­rung und Fle­xi­bi­li­tät mit bran­chen­spe­zi­fi­schen Werk­zeu­gen. Tur­bo­CAD Mac Pro ent­hält die­se pro­fes­sio­nel­len Design­werk­zeu­ge:

  • Erwei­ter­tes 2D-/3D-Archi­tek­tur­de­sign: Erstel­len Sie pro­fes­sio­nel­le Archi­tek­tur­de­signs mit repa­rier­ba­ren Wän­den und auto­ma­ti­scher Bema­ßung, para­me­tri­schen Türen und Fens­tern, Dach- und Boden­werk­zeu­gen, Sym­bo­len, Mate­ria­li­en, Deko­ren und vor­ge­zeich­ne­ten Grund­ris­sen.
  • Erwei­ter­tes Kon­struk­ti­ons­de­sign: Model­lie­ren Sie auf schnel­le Wei­se kom­ple­xe 3D-Objek­te mit erwei­ter­ten Gittern/Oberflächen und Design- und Bear­bei­tungs­werk­zeu­gen für ACIS-Volu­men­mo­del­lie­rung.
  • Holz­be­ar­bei­tung: Erstel­len Sie mit nur weni­gen Klicks Abschlüs­se inklu­si­ve Falz­ver­bin­dun­gen, Sockel­ver­bin­dun­gen, Geh­rungs­ver­bin­dun­gen, Schwal­ben­schwanz­ver­bin­dun­gen, Nut- und Feder­ver­bin­dun­gen.

Pro­fes­sio­nel­les 2D-/3D-CAD zu einem aus­ge­zeich­ne­ten Preis-/Leis­tungs­ver­hält­nis

Wenn es an der Zeit ist, Ihre Ide­en vor­zu­stel­len, bie­tet Tur­bo­CAD Mac Pro beein­dru­cken­de foto­rea­lis­ti­sche Ren­der­dar­stel­lun­gen. Fügen Sie Mate­ria­li­en und Dekor hin­zu. Stel­len Sie Beleuch­tung, Schat­ten, Refle­xi­on, Rau­heit und Umge­bungs­ef­fek­te ein. Ren­dern Sie anschlie­ßend mit dem leis­tungs­star­ken foto­rea­lis­ti­schen Ren­der­mo­dul von Light­Works. Wenn z. B. für frü­he Sta­di­en eines Kon­zept­ent­wurfs eine Skiz­ze gefor­dert ist, sind ent­spre­chen­de Ren­der­op­tio­nen ver­füg­bar, die hand­ge­zeich­net wir­ken­de Dar­stel­lun­gen ermög­li­chen.

3D-Druck­funk­tio­nen

Tur­bo­CAD Mac Pro bie­tet eine Werk­zeug­rei­he zum Über­prü­fen und Vor­be­rei­ten eines Teils für den 3D-Druck. Dazu zäh­len 3D-Druck­prü­fung, Ober­flä­chen­nor­ma­len­prü­fung, Über­stand­ana­ly­se, Wand­stär­ke, Quer­schnitt­vor­schau, Auto-Posi­ti­on, Stütz­struk­tur, Dru­cker­vo­lu­men anzei­gen und Dru­cker­de­fi­ni­tio­nen.

Fle­xi­bler Datei­aus­tausch und Ver­öf­fent­li­chungs­op­tio­nen

Impor­tie­ren Sie bestehen­de Designs aus gän­gi­gen CAD- und Gra­fik­de­sign­da­tei­for­ma­ten, inklu­si­ve Auto­CAD® DWG/DXF. Genau so ein­fach wie das Spei­chern von Designs aus Tur­bo­CAD in ande­re CAD-For­ma­te gestal­tet sich das Spei­chern in belieb­te DTP-For­ma­te wie EPS, TIFF, CGM und mehr, um Bro­schü­ren und Mar­ke­ting­ma­te­ria­li­en zu erstel­len. Designs las­sen sich sogar anhand Ihrer Spe­zi­fi­ka­tio­nen mit Optio­nen für eine bes­se­re Steue­rung der Aus­ga­be von Doku­men­te dru­cken.

VRML-Tex­tur­un­ter­stüt­zung

VRML (Vir­tu­al Rea­li­ty Model­ling Lan­guage) ist ein Datei­for­mat, das zur Beschrei­bung inter­ak­ti­ver Gra­fi­ken für das Inter­net ver­wen­det wird. Tur­bo­CAD unter­stützt VRML-Export.

OBJ-Tex­tur­un­ter­stüt­zung

Das OBJ-Datei­for­mat unter­stützt das Lesen und Anzei­gen von Tex­tu­ren.

Sys­tem­an­for­de­run­gen

Mac­in­tosh® OS X 10.11 (El Capi­tan), 10.12 (Sier­ra), 10.13 (High Sier­ra) oder 10.14 (Moja­ve) Intel® Mac®, 8 GB frei­er Spei­cher­platz auf dem Daten­trä­ger, 4 GB RAM oder höher, Maus (Rad­maus wird emp­foh­len). Eine Kom­pa­ti­bi­li­tät mit neue­ren Betriebs­sys­tem kann nicht garan­tiert wer­den.

Tur­bo­CAD Mac unter­stützt die 64-Bit-Archi­tek­tur von Apple. Das Ergeb­nis sind leich­te­re Arbeits­ab­läu­fe, schnel­le­re Zeich­nungs­an­zei­ge und ‑bear­bei­tung und die Mög­lich­keit, mit Tei­len und Model­len bei­na­he jeder Grö­ße zu arbei­ten. Um her­aus­zu­fin­den, ob ob Ihr Mac den 64-Bit-Ker­nel ver­wen­det und die 64-Bit-Ver­si­on von Tur­bo­CAD Mac unter­stützt, besu­chen Sie den fol­gen­den Link: